Socken sind die neuen Blumen

… scherzte ein Kunde einst in meinem Laden. Den Spruch fand ich so passend, dass ihn fragte, ob ihn verwenden dürfte. Durfte ich! Seitdem steht der Spruch auf dem Schaufenster meines Geschäfts „Strumpfmoden Köln“ in der Pfeilstraße. Diese ist mitten in der Kölner City, ziemlich genau zwischen Rudolfplatz und Neumarkt. Oft betreten Menschen den Laden, amüsiert über den Spruch und verlangen nach Blumen. So kommt man dann schnell ins Gespräch. So wie es bei den Blumen saisonale Unterschiede gibt, ist es auch bei den Socken, denn die wärmende Thermostrumpfhose im Winter wird im Sommer nur allzu gern durch luftige Füßlinge, sportliche Sneakersocken oder Socken aus Seide ersetzt. Die farbliche Vielfalt im Sockensortiment kann mit der Blütenpracht durchaus mithalten, denn mindestens ein Detail ist immer farbig! Ob klassisch mit andersfarbigen Zehen- und Fersenteilen, verspielt bunt oder gar asymmetrisch mit zwei verschiedenen Socken, bei Strumpfmoden Köln wird Vielfalt gelebt!


Socken und Kniestrümpfe für

Damen und Herren

Als Einzelhändlerin bin ich schon länger tätig, am Anfang im Bereich Kindermoden. Am 12.10.2013 habe ich mein Geschäft Strumpfmoden Köln eröffnet. Anfänglich verkaufte ich nur Strümpfe, Socken und bunte Strumpfhosen. Mittlerweile ist das Sortiment beträchtlich gewachsen. Neben den farbenfrohen Socken befinden sich jetzt auch Accessoires wie Mützen, Schals, Ponchos und Handstulpen, Hosenträger und Boxershorts für Herren im Angebot. Zu den bunten Socken aus unterschiedlichen Materialien gesellten sich auch Feinstrumpfhosen, Wollstrumpfhosen, Strickstrumpfhosen, halterlose Strümpfe, Overknees, Feinkniestrümpfe, Füßlinge und Sneakersocken.

Sorgfältig ausgewähltes Socken-Sortiment

Socken im Zehnerpack gibt es bei mir nicht, denn Socke ist natürlich nicht gleich Socke. Vielmehr habe ich die Hersteller unter verschiedenen Gesichtspunkten sorgfältig ausgewählt. Die Labels, die in meinem Laden zu finden sind, zeichnen sich entweder durch hohe Qualität und sogar Handarbeit aus, oder durch die besonders kreative Gestaltung.  Bei einer Manufaktur in Frankreich habe ich sogar die Produktionsstätte besucht. Dort konnte ich beobachten, wie die Socken von Hand gekettelt werden. Auch die bunten Strumpfhosen aus dieser französischen Manufaktur sind dank der besonderen Herstellungsweise sehr hochwertig, denn die Höschen werden von Hand eingearbeitet. Der extreme Komfort, die Flexibilität und die Robustheit dieser Strumpfhosen überzeugen bisher sämtliche Skeptiker! Doch nicht nur modische, sondern auch gesundheitliche Aspekte spiegeln sich im Sortiment wieder. So gibt es spezielle Easy-Fit Modelle, die insbesondere für Füße mit Ödemen oder Diabetikerfüße geeignet sind. Von extrem flippig-individuell über nachhaltig, bis hin zu edel und gestrickt, bei Strumpfmoden Köln ist für jeden Anspruch das passende Accessoire zu finden.

Art Sox


Passt Kunst überhaupt mit Socken zusammen? Allerdings, denn Motive wie The Elephants von Dalí oder The Kiss von Gustav Klimt eignen sich hervorragend als Motivvorlagen für Socken mit besonderem Muster- eben Art Sox. Das kölsche Herz dürfte höher schlagen bei dem Motiv Vision der vollendeten Domtürme.Die künstlerischen Motive gibt es übrigens nicht nur auf Socken, sondern auch auf Geschirrtüchern. Eine witzige Geschenkidee, nicht nur für Kunstliebhaber!  Fans von schillernden Persönlichkeiten werden die Socken von Nanushki besonders lieben. Die liebevoll gestalteten Socken im Comic Design sind nicht nur besonders originell, sondern auch asymmetrisch. Das bedeutet, während Marylin Monroe auf dem linken Fuß zu sehen ist, zieren den rechten Fuß passenderweise Schmuckstücke und Diamanten.